Classics Nordheide ist ein stammtisch von freunden klassischer automobile aller Marken

Wer sind wir

Eine Gemeinschaft von Freunden

Klassische Kraftfahrzeuge, das ist die Leidenschaft, die uns verbindet.

Vintage, Oldtimer oder Youngtimer - ganz egal, auch alle Marken und Herkunftsländer sind vertreten.


Termine für Oldtimertreffen, die noch statt finden werden:

 

13. September 2020 in Winsen/L. -> Homepage

 

27. September 2020 in Winsen/A. -> Info Fahrzeuge älter 30 Jahre

 


Jetzt geht’s los: 

Einladung zur Nordheide-Fahrt

 

Liebe Oldtimer- und Stammtischfreunde,

runter vom Sofa, rein in die Oldtimer. Jetzt geht es los. Der Stammtisch Classics Nordheide lädt Euch ein zu seiner genialen Nordheide-Fahrt. Trotz Corona, trotz Abstandsregel, trotz Hygiene-Vorschriften – sie bewegen sich doch. Die Zwangspause für unsere Oldtimer hat ein Ende.

Und so funktioniert unsere Fahrt:

Wir haben schon lange darüber nachgedacht, wie wir ohne Regelverstöße und

Ansteckungsrisiken mit unseren Oldies wieder auf die Straße zurückkehren und was zusammen unternehmen können, ohne dabei zusammenzuhocken. Den entscheidenden Impuls gab uns in ihrer Juni-Ausgabe die Zeitschrift Oldtimer Markt. Darin kündigt sie eine Rallye für Jedermann an, bei der jeder Teilnehmer seine Strecke selbst wählt und entscheidet, wann er fährt. Einfach genial.

Und so machen wir es auch. Die Nordheide-Fahrt startet ab sofort und endet am 5. Oktober.

Ihr entscheidet, wann Ihr in diesem Zeitraum wohin fahrt. Gefahren wird natürlich mit einem Oldtimer oder Youngtimer. Euer Fahrtgebiet umfasst ganz Deutschland. Bei der Wahl Eurer Strecke sollt Ihr Orte anfahren, aus deren Anfangsbuchstaben sich der Begriff „Nordheide-Fahrt“ bilden lässt. Das sind 14 Buchstaben, also 14 Orte. Bis zum 5. Oktober ist das sicher zu schaffen. Bei Buchstaben, die zweimal auftauchen, fahrt Ihr bitte zwei verschiedene Orte

an. Am Beispiel „h“ bedeutet das einmal Hamburg sowie einmal Hannover und nicht zweimal Hamburg. Als Nachweis, dass Ihr die Orte auch tatsächlich angefahren habt, fotografiert Ihr bitte Euren Oldtimer zusammen mit dem entsprechenden gelben Ortseingangsschild.

Im besten Fall sind das 14 tolle Fotos. Die mailt Ihr bitte bis zum 05. Oktober an

kolbe.manfred@t-online.de.

Für jeden angefahrenen Ort gibt es 100 Punkte. Fahren mehrere Teilnehmer den gleichen Ort an, werden die 100 Punkte durch die Anzahl dieser Teilnehmer geteilt. Beispiel Ramelsloh: Diesen Ort fahren vier Teilnehmer an. In diesen Fall bekommt jeder Teilnehmer also 25 Punkte. Die Stelle hinter dem Komma wird kaufmännisch auf- oder abgerundet. Im besten Fall lassen sich 1400 Punkte erreichen. Gewinner der Nordheide-Fahrt sind die Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl. Die Ergebnisse werden im Rahmen des Stammtischs am 7. Oktober veröffentlicht. Die Teilnahme an der Nordheide-Fahrt ist kostenfrei. Über eine eventuelle Vergabe von Preisen wird noch entschieden.

 

Alles klar? Wenn es noch Fragen gibt, meldet Euch bitte.

Ansonsten wünschen wir Euch viel Spaß bei unserer Nordheide-Fahrt !

Drückt die Daumen, dass bis Oktober die Abstandsregel aufgehoben wird. Denn dann können wir wieder gemeinsam zusammensitzen und über unsere Rallye-Erlebnisse plaudern.

 

Beste Grüße

Manfred Kolbe und Hans-Günter Teichmann


Liebe Stammtischfreunde,

Nix Genaues weiß man nicht.

Nun ist auch der Juli schon angefangen. Wir werden vielleicht im August 2020 wieder ein Treffen haben können. Oder im September 2020. 

Ich habe noch immer ein Auge auf die Homepage des Landes Niedersachsen, auf die Verordnungen und insbesondere den Abschnitt über Versammlungen.

Bleibt solange gesund. Wir sehen uns.

Petra



Was machen wir

Ausfahrten und Treffen

An jedem ersten Mittwoch im Monat treffen wir uns gegen 19:00 im Hotel Maack in Maschen, in der Hamburger Straße 6

Es wird bei einem Alsterwasser oder Weinchen gefachsimpelt oder einfach nur geklönt.

Lecker Essen gibt es natürlich auch.


Unternehmungen

Wo geht's hin

Einige unserer Stammtischfreunde sind auch in anderen Bereichen unterwegs und laden uns gelegentlich zu ihren Aktivitäten ein.

Meist starten wird dann per Bus oder auf eigener Achse beim Hotel Maack in Maschen.

Besuche in Automuseen gehören genau so dazu, wie Treffen mit Segelfliegern oder einem Verein, der sich liebevoll um die "alte Tante JU" kümmert.


Kooperationen

Befreundete Stammtische, Clubs usw.

Es bestehen Freundschaften und Kooperationen mit verschiedenen anderen Stammtischen oder auch Clubs.

Wie hier rechts zu sehen ist, muss es sich nicht immer um Autos handeln. 

Auch einige Dienstleister sind hier verlinkt.